Sein volles Haar ist beinahe so legendär wie das virtuose Bass-Spiel.

Die Vereinigung von Kunst und Schönheit schlechthin.
Die tiefen Lagen vermögen der schönen Musik Boden und Wärme zu geben. Es muss ein wink des Schicksals gewesen sein, dass Jürgens Fernfahrerträume nicht in Erfüllung gingen, warum auch immer.

eBrief an Jürgen »

http://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2016/06/juergen3.jpghttp://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2014/12/DSCN1687.jpghttp://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2014/12/1489273_765341686813573_1910743039_n.jpghttp://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2014/12/DSCN2203-e1419933863463.jpghttp://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2014/12/DSC_1692.jpghttp://www.schnulze.ch/klo/wp-content/uploads/2012/04/DSCN9975.jpg